Antworten
Gelöst

Neubau Anschluss ans Telekom Netz

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 20

Ich mache jetzt hier einfach mal meinem Ärger Luft und vielleicht kann mir hier jemand mal das Unternehmen und diesen inakzeptabelen Umgang mit Kunden erklären.

Zur Situation:

Für das neue Eigenheim wurde Internet benötigt und da ich in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht hatte mit der Telekom fiel die Entscheidung den Neuanschluss bei der Telekom zu beantragen anstatt bei Unitymedia. Leider bereue ich heute diesen Schritt denn die Telekom hat mehr als enttäuscht  

Antrag wurde im Januar eingereicht mit Einzugstermin 01.09 - kein Thema sagte man mir bekommen wir hin. Super dachte ich läuft ja bestens. Im August stellte sich dann heraus das sich der Einzugstermin auf den 01.10. verschiebt. Also angerufen und bescheid gegeben. Kein Problem sagte man mir bekommen wir hin. Läuft bestens dachte ich.

Versorgungsleitungen wurden auch gelegt mitsamt einem Leerrohr für Glasfaser. Dann dachte ich kommtt ja bald die Telekom und macht den Anschluss. Pustekuchen! Niemand kommt niemand meldet sich. Nach zwei Wochen warten angerufen. Wir warten auf Bestätigung und Doku das das Leerrohr liegt. Ja Leerrohr liegt seit zwei Wochen sagte ich. Ne ne von der Tiefbaufirma sagte man. Bei der Tiefbaufirma sagte man ne ne ist vor zwei Wochen als wir fertig waren zur Telekom gegangen. Aha dachte ich dann nur. Also wieder Telekom angerufen. Ja diese Woche meldet sich ein Techniker. Nur leider ruft niemand zurück acht Wochen lang wird man vertröstet  Eingezogen sind wir mittlerweile  Internet nein keins da LTE nicht ausgebaut. Die einzigen die schnell waren: Techniker der Deutschen Glasfaser die die Glasfaser für die Telekom einschließen. Die waren binnen drei Tagen da. Letzte Woche  Also nach dem Termin der ja im Januar und sogar im August noch kein Problem war. Jetzt ist erstmal wieder Doku angesagt. Angeblich dauert diese Doku drei Wochen. Dann nochmal Techniker und vermutlich warten. Beschweren hilft nicht. Es wird einem ein LTE Router angeboten und gesagt ja ich reiche es weiter. Auf die Frage ob den der Router nicht LTE braucht da hier nur Edge ist sagt man mir: Nein der hat WLAN und Internet kommt aus der SIM Karte. Dann fragt man sich mit wem man da spricht. Hinweis das der Vertrag der Telekom nicht fristgerecht erfüllt wurde scheinen egal. Wenn man den Vorgesetzten sprechen möchte wird aufgelegt. Das man starke finanzielle Einbußen hat da der Anschluss auch beruflich genutzt werden muss: Egal.

Umgang mit dem Kunden oder gar Kundenzufriedenheit egal. Wann muss man denn den Anschluss beantragen damit auch sämtliche Dokus rechtzeitig fertig werden wenn doch schon 10 Monate nicht reichen? Ich kann dazu nur eins sagen:  Wer so arbeitet verliert Kunden und zwar Dauerhaft. Aber auch das scheint EGAL

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

SSB

 

PS Ich kann nur jedem raten wer die Wahl hat soll die Wahl nehmen

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 8 von 20
Hallo @SSB1,

herzlichen Dank für das angenehme Gespräch.

Ich freue mich, dass wir jetzt endlich einen Termin zur Bereitstellung absprechen konnten.

Der Kollege der Technik kommt am 28. November 2019 zwischen 08:00 und 13:00 Uhr vorbei und schaltet den Anschluss frei. Zusätzlich zum MagentaZuhause L mit TV habe ich euch den Speedport Smart 3 und die Media Receiver 401 und Media Receiver 201 bestellt.

Wenn du noch Fragen hast oder wir dich weiter unterstützen können, sag mir gerne hier Bescheid, dann telefonieren wir nochmal.

Viele Grüße

Martina H.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

19 ANTWORTEN 19
2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 20

@SSB1  Guten Morgen.

Wir sind ein Kunden zu Kunden Forum. Wir Kunden können dir da nicht helfen, aber eventuell jemand vom @Telekom-hilft Team. Bitte hinterlege mal deine Daten soweit sie vorhanden sind https://telekomhilft.telekom.de/t5/user/myprofilepage/tab/personal-profile:telekom-custom-user-profi... . Diese Daten sieht nur jemand vom Team, wir Kunden nicht. Bitte habe Geduld bis sich jemand vom Team meldet, da wir Wochenende haben. Am Wochenende sind hier auch welche vom Team unterwegs, aber es kann ein bisschen dauern. Bitte habe Geduld (auch wenn sie scheinbar gerade aufgebraucht ist:wink:)

 

Gruß Schwarzer Ast

Wenn euch geholfen werden soll, dann schildert euer Problem kurz und knapp, aber so ausführlich wie möglich!!!
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 20

@SSB1 

 

Ich kann nur sagen/schreiben: "Kopfschüttel". :mad:

 

Mail ans Team ist verschickt.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 20

@SSB1  schrieb:
Im August stellte sich dann heraus das sich der Einzugstermin auf den 01.10. verschiebt. Also angerufen und bescheid gegeben.

Ob das mit dem Septembertermin wohl geklappt hätte, wenn Ihr nicht um einen Monat geschoben hättet... möglicherweise ja, möglicherweise nein. Bei Glasfaser sind die Spezialisten rar - und wenn im August ein Techniker zur Verfügung steht, dann heißt das nicht, dass das im September auch noch der Fall ist. Das allerdings sollte die Telekom Disposition besser wissen als Du...

 


@SSB1  schrieb:
Das man starke finanzielle Einbußen hat da der Anschluss auch beruflich genutzt werden muss: Egal.

Bei Geschäftskundenanschlüssen ist die Telekom mehr hinterher - und geht vermutlich auch davon aus, dass man einen Geschäftskundentarif wählt wenn solche Dinge wichtig sind.

 


@SSB1  schrieb:
Auf die Frage ob den der Router nicht LTE braucht da hier nur Edge ist

Die andere Frage... gibt es denn LTE von einem anderen Anbieter?

Falls nein und da die berufliche Komponente für Dich wichtig ist - dann hätte ich sicher zusätzlich aus Redundanzgründen einen Uniymedia-Anschluss beauftragt.

 

 

Ansonsten ist Deine Beschwerde über die mangelhafte Kommunikation der Telekom durchaus berechtigt. Dass die Telekom ein Telekommunikationsunternehmen ist bedeutet für die Telekom leider nicht, dass sie auch in der Kundenkommunikation gut ist. Das ist der Telekom schon seit Jahren herzlich egal.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 5 von 20

Hallo @SSB1 und herzlich willkommen hier in der Community!

 


@SSB1  schrieb:

Umgang mit dem Kunden oder gar Kundenzufriedenheit egal. Wann muss man denn den Anschluss beantragen damit auch sämtliche Dokus rechtzeitig fertig werden wenn doch schon 10 Monate nicht reichen? Ich kann dazu nur eins sagen:  Wer so arbeitet verliert Kunden und zwar Dauerhaft. Aber auch das scheint EGAL

Entschuldige, dass es so strauchelt und ich finde es gut und auch wichtig, dass du deinem Ärger Luft machst. Mir geht es selbst so, dass ich sonst platze und keinen klaren Gedanken mehr fassen kann. 

 

Da heute Sonntag ist, sind wir nicht ganz so gut besetzt und deshalb geht es morgen zum neuen Wochenstart weiter.

 

@"Blutiger Anfänger" 

Danke dir für deinen *wink*

 

Greetz

Stefan D.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.