Antworten

ich habe mir für meinen router(Telekom) einen 2. datengleiches(Speedphone 30) gekauft.ich kann emfangen,aber nicht anrufen

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 4

wie kann ich von dem neugekauften (ersatztelefon) speedphone 30. jemanden anrufen? selbst angerufen werden kann ich aber!

hängt das vieleicht mit der basis zusammen? benötigt jedes telefon eine andere nummer? bei einem anruf zu mikr leiten beide telefone ,aber selbst komme einfach nicht raus!  es ist ein DSL Router von telekom-724V

3 ANTWORTEN 3
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 4

@familie-papendieck 

 

Genau den gleichen "Fall" hatte ich heute schon "in Arbeit" -

wird das Speedphone  m i t   oder ohne Basisstation betrieben?

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 4

Hast Du das Speedphone 30 direkt am DECT des Speedport W724V angemeldet? Dann sollte das funktionieren.

 

Oder hast Du da noch eine weitere DECT-Basisstation Deines früheren Telefons, was per Kabel am Speedport an der TAE-Buchse angeschlossen ist? Da kann es sein, dass man solche Probleme wie von Dir beschrieben hat. Dann das neu gekaufte Speedphone einfach am DECT des W724V anmelden.

 

Gut wäre es auch zu überprüfen, ob der Speedport die aktuelle Firmware hat.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 4 von 4
Hallo @familie-papendieck,

vielen Dank für deinen Beitrag. Fröhlich

Hier wurden dir schon hilfreiche Fragen gestellt. Freue mich auf die Antworten, damit wir weiterhelfen können.

Liebe Grüße, Steffi B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.