Aktueller Hinweis
Sichert euch kostenlos 1 GB Datenvolumen – jetzt für viele Tarife verfügbar.
Telekom hilft Labor: Tester für Tinker Bell gesucht! Jetzt informieren und bewerben!

Vectoring: So kommt ihr in den Genuss des rasanten Surf-Vergnügens

Markus L. Community Manager
Community Manager

Der Vectoring-Ausbau schreitet kontinuierlich weiter voran! Ihr könnt euch bei uns jetzt schon bis zu 2 Monate vor der VDSL Vectoring-Inbetriebnahme für das perfekte MagentaZuhause Angebot registrieren.

 Blog Vectoring_16zu5.jpg

 

Wie erfahre ich, ob mein Wohnort für den Ausbau vorgesehen ist?

Die Telekom informiert euch in den VDSL Vectoring-Ausbaugebieten bereits 2 Monate vor Inbetriebnahme über unsere MagentaZuhause Angebote und dem anstehenden rasanten Surf-Vergnügen. Übrigens: Nach einem Urteil der EU-Kommission darf Vectoring nun auch in Fördergebieten angeboten werden.

 

Was muss ich tun, um auch VDSL Vectoring zu bekommen?

Ihr könnt euch ab diesem Zeitpunkt auf www.telekom.de/schneller bereits registrieren und mit der VDSL Vectoring-Inbetriebnahme noch schneller surfen - mit bis zu 100 MBit/s Bilder oder Filme runterladen und mit bis zu 40 MBit/s alles mit Freunden und Familie teilen. Dazu unbegrenzt ins gesamte deutsche Festnetz telefonieren. Auf Wunsch ist das Fernsehen mit der größten Anzahl an HD-Sendern in Deutschland zubuchbar.

 

Wie geht es dann weiter?

Eure Vorbestellung ist bei uns im System hinterlegt. Dieser Auftrag wird nach Abschluss der Baumaßnahmen automatisch gebucht. Ihr braucht also nichts mehr zu tun. Einfach zurücklehnen und abwarten. Anschließend erhaltet ihr eine Auftragsbestätigung mit einem voraussichtlichen Bereitstellungstermin.

 

An meinem Vorbestellungswunsch hat sich etwas geändert. Was nun?

Wendet euch mit eurem Änderungswunsch einfach an uns oder unsere Kollegen vom telefonischen Kundenservice. Wir helfen euch jederzeit gerne.

Kommentare

Wann beginnt der Rollout von SuperVectoring ?

Normales Vectoring(100MBit/s) sind bei mir Verfügbar, dass reicht mir aber micht.

Hallo @Kevin-96,

 

angeblich in der zweiten Jahreshälfte 2018.

Siehe auch hier: https://www.youtube.com/watch?v=MzdBxkAuSzU

 

Viele Grüße

jla959

Gestern hat mal wieder ein Techniker an "meinem" Outdoor-DSLAM rumgeschraubt.

Die Frage ob der Kasten bereits für Vectoring fit wäre beantwortete er nach einem prüfenden Blick von der Seite auf das, was mir hinter der rechten Tür des Kastens verborgen blieb dahingehen, dass noch keine Vectoring-Karte verbaut sei. Unerfreuliche Auskunft...

Und ein Widerspruch zur Auskunft eines früheren Technikers...

Hallo @muc80337_2

vielleicht hatte der andere Techniker auch recht und die Karte hat nur jemand ausgeborgt (die sind ja noch "Mangelware") :wink: :angel:

Gruß

Waage1969

kws Community Guide

Es ist immer wieder spannend, welche Lebensdauer Blogs auf der Startseite der Community haben. Klar, wenn sich die Neuigkeiten überstürzen, haben die Blogger Pech.

aaa1.jpg

Gelöschter Nutzer

Kann man eigentlich damit rechnen das wenn sich jetzt noch nichts getan hat man auch gleich mit Super Vectoring rechnen kann?

Hey @Gelöschter Nutzer, in einem meiner Ausbau-Blogs gab es schon mal eine Frage zu Super Vectoring. Der User wollte wissen, ob jetzt schon die Technik zu Super Vectoring gleich mit verbaut wird, wenn jetzt gerade schon ausgebaut wird. Ich hab mich dann im Hintergrund erkundigen müssen, die Antwort war aber: Ja.

Also würde ich sagen: Wenn jetzt noch nicht ausgebaut ist, muss später die entsprechende Technik nachgerüstet werden.

Ist denn in München (80639) bzgl. VDSL 50 und mehr wirklich nichts mehr geplant?! In Zentrumsnähe bekomme ich gerade mal VDSL 25. Um uns herum gibt es allerdings u.a. von M-NET ganze 100 MBIT. Auf der im Blog genannten Seite kann ich mich zwar registrieren, werde aber nach dem Abschicken direkt wieder auf die Telekomseite umgeleitet. Ich vermute, hier ist nichts registriert worden.

 

Also... gibt es hier in München, speziell in 80639, demnächst noch was zu holen, oder muss ich weiterhin mit VDSL25 arbeiten? Bin ja schwer am überlegen, in 2018 wieder auf Kabel zu wechseln. Traurig