Antworten
Gelöst

EntertainTV mobil und macOS High Sierra - nur weißer Bildschirm

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 101 von 226

Wenn der Service doch so gut wäre wie die Werbung!!!!!

Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 102 von 226

Man muss aber objektiv bleiben. Der Fehler liegt auch auf der Seite von Apple. Die Einführung von High SIerra hat für viele Probleme gesorgt. So sind schon seit Monaten die meisten Drucker von HP nicht nutzbar, weil Apple etwas bei den Fonts und und der Generierung von PDFs verändert hat, ohne es zu dokumentieren. Angeblich wird MacOs 10.3.4 eine Behebung des Fehlers liefern. So ähnlich könnte es auch bei den Nvidia Treibern der IMacs gegangen sein. Ohne Hilfe von Apple sind HP und wohlauch die Telekom ziemlich hilflos. 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 103 von 226

Wenn es so ist, dann sollte man es auch so seitens der Telekom kommunizieren. 

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 104 von 226

10.13.3 ist das aktuelle HighSierra und komisch dass alle anderen Mediatheken laufen und die Telekom das Entertain Plugin nicht umstricken können in Anlehnung an die Vorgängerversion die ja läuft.

Nene Herr mai-kellermann, da stimme ich mal nicht zu.

Wenn das Betriebssystem eine Änderung erfährt hat der Softwarelieferant anzupassen und das schaffen die oder schafft der eine Magenta-Programmierer nicht. Da liegt der Hase begraben. Chatter haben sie ja anscheinend wie Sand am Meer.

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 105 von 226

Die Sichtweise ist mir zu eindimensional. Wenn, wie jetzt bei 10.3.3 ein (entpackt) 4 GByte großes Update (ohne Dokumentation seitens Apple) rauskommt, kann man sich leicht die Menge der Änderungen vorstellen. Darauf kann man nicht (schon gar nicht ohne Dokumentation) so mal eben reagieren. Oder die Programmierer bei HP oder der Telekom sind (im Gegensatz zu denen von Apple) völlig inkompetent.