Antworten
Gelöst

Tonaussetzer bei MR 401

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 476 von 477

Tonaussetzer MR401

eig Beitr v 27.4. Nr 468

 

Nach Langzeitbeobachtung der Tonaussetzer muss ich nun eine korrigierte Meinung verfassen:

Die Tonaussetzer stehen offensichtlich in Zusammenhang mit dem verwendeten HDMI-Kabel. Mein Rat: Man sollte tatsächlich das beigelegte HDMI-Kabel verwenden bzw. ein hochwertiges Kabel (ca 20 €) benutzen. Die Tonaussetzer waren nach Kabeltausch verschwunden.

Geiz ist eben doch nicht geil.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 477 von 477

Selbstverständlich hatte ich das beigelegte HDMI-Kabel benutzt. Inzwischen habe ich den MR 401 per optischem Kabel an meinen AV-Receiver angeschlossen. Wochenlang keine Aussetzer, plötzlich waren sie wieder da. Alle Kabel am MR 401 kurzzeitig entfernt ---> Ruhe für Wochen. Wenn es am HDMI- oder welchem Kabel auch immer liegen würde, warum verschwinden die Aussetzer nach Trennen des MR 401 von allen Kabeln für MInuten und wieder anschließen der Kabel?

Bei Ihnen werden die Aussetzer vermutlich auch wieder auftreten, auch wenn es zwei oder mehr Wochen dauert.

Herzliche Grüße

MR