Antworten

VORSICHT !!!! Powerlan stört Entertain Nutzer, Radio und Funk

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 231 von 235

Bei mir lief der VDSL50 Anschluss nicht mehr stabil, als die Telekom Vectoring aktiviert hat.

Ich hatte dlan/Powerline Adapter in Gebrauch.

Die dann explizit runtergeregelt um "kompatibel" zu sein mit Vectoring.

Der Anschluss war weiterhin nicht stabil.

Die Adapter abeklemmt... der Anschluss war wieder stabil.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 232 von 235

Ich kann mich erinnern @muc80337_2. Wir hatten ja beide die TL-PA8030P (TP-Link) - auch mit Vectoring Aktiverung keine Probleme bei mir. Meine Probleme kamen erst mit Adapter von D-Link, habe schon paar Hersteller durchgetestet Fröhlich, soll ja schließlich keine AVM Werbeveranstaltung werden. Aber wie alles im AVM Universum, haste deren Zeugs, haste in Kombi mit FB auch die meisten Optionen.

 

Welche Auswirkungen Powerline auf MagentaTV hat, weiß ich nu nicht, damals mit Entertain Comfort keine Probleme. Mit Wechsel klappt ja nu nicht, so krassen Service und Gleichgültigkeit habe ich noch nie erlebt. Wenn Telekom storniert, verlängert sich Red VDSL50 automatisch. Aber ist bei Vodafone egal, 7490 ist trotzdem amit ↓ 109,3 Mbit/s↑ 39,0 Mbit/s verbunden. GigaTV Net streamt problemlos, manchmal ist Code 10000. Aber ich glaub, das hat mehr mit deren Servern als mit Powerline Ärger zu tun.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 233 von 235

Vielleicht noch als Ergänzung: Bei mir ist mit Powerline und Vectoring übrigens selbst mit MIMO Schluss. Wird es noch schneller, sinken die Datenraten je nach Stromabnahme auf "nur noch" 140Mbit/s. Ob devolos Magic Sonderweg mit G.hn-Technologie mehr aus der Stromleitung zieht, weiß ich nicht. Aber um da ein realistisches Ergebnis zu haben, musste sowieso alle Adapter vorangegangener Generationen vom Netz nehmen.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 234 von 235

@jm2c, ich wette, wenn Du auch die neuesten Powerliner abklemmst, hast Du keine Bremse mehr im Heimnetz. Am Weitertesten möchte ich Dich aber nicht hindern.Zwinkernd

Und dabei gehe ich sogar davon aus, dass Du die Technik besser im Griff hast wie die Mehrheit der Internet-Festnetzkunden, egal mit wem sie ihren Festnetzvertrag haben.

Gruß von sg-flinux
Diese Mütze gehörte meinem Vater, sg-fan-senior. R.I.P.
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 235 von 235

Ich schaff die Neuesten - wären meines Wissens ja die Magic 2 von devolo - erst gar nicht an @sg-flinux . Drum verstehe ich auch die Telekom nicht? Aber die hat noch nie auf mich gehört Fröhlich. Kommt irgendwann SV, Kabel oder Glasfaser ab 250Mbit/s aufwärts, muss Ethernet Kabel ran. Kann ich mich nicht mehr vor drücken, denn mit WiFi Bridges habe ich's nicht so (die strahlen auch wieder).

 

Powerliner ansonsten auf Minimum reduziert. Sogar das alte ISDN Telefonkabel muss nu umgebaut für 100Mbit/s-Ethernet herhalten. Reicht ja fürn Pixma oder so. Letztens ging's trotzdem nicht. Dachte ich, was jetzt wieder *Frust*? Extra Jokari Abisolierzange gekauft zum noch mal schön Adern abisolieren und so. Hätte ich mir sparen können, mit der Dose war nix. Musste am anderen Ende des Kabels (was in 7490 steckt) nur neuer RJ45 Stecker drauf, fertig.