Antworten
Gelöst

PhonerLite Konfugiration

Starter
Beitrag: 1 von 10

Hallo,
habe letzte Woche meinen Anschluss auf einen IP-Anschluss umstellen lassen und würde jetzt
gerne über eine Software am PC telefonieren.
Habe mir PhonerLite heruntergeladen und bin gerade dabei es zu konfigurieren, jedoch bekomme ich immer wieder die verschiedensten Fehlermeldungen angezeigt.
Wenn ich eine Telefonnummer wähle, passiert garnichts. Es klingelt noch nicht einmal.
Unter Proxy/Regristrar ist tel.t-online.de angegeben.
Unter STUN Server ist stun.t-online.de angegeben.
Unter Domain/Realm ist tel.t-online.de angegeben.
Unter Benutzername ist die Ortsvorwahl+Telefonnummer angegeben.
Unter Kennwort ist das Kennwort.
Unter Authentifizierungsname ist die E-Mail-Adresse @t-online.de.
Unter Telefonnummer ist die Telefonnummer ohne Vorwahl angegeben.
Das war es auch schon, was ich eingestellt habe Fröhlich
Hoffe, es kann geholfen werden,
Vielen Dank schonmal Zwinkernd


 


------------------------------------------------------------------


E-Mail-Adresse editiert.


Alex (Telekom hilft)

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 10 von 10

@Philona-Faun  schrieb:

Die Verbindungen brechen nur in kombination mit einem Speedport Router ab. Wenn Du Beispielsweise eine Fritzbox als VDSL Modem und als Router verwendest, funktioniert die Telefonie mit Phoner / PhonerLite oder jedem x-beliebigen VoIP Client unter Windows, Mac oder Linux ohne Probleme.

 

Wenn Du die Telefonie ausschließlich über den Speedport per DECT oder F-Stecker benutzt geht das auch. Alles andere was dann zusätzlich VoIP braucht, bekommt entweder keine Verbindung hin oder die Verbindung bricht ab. Hier hat bis jetzt keine Netzwerk Analyse das Problem gefunden, es findet wohl der Abbruch in der Software innerhalb des Speedport Betriebssystem statt. Es sind bei meinem letzten Test mit Speedport Hybrid 15 Minuten mit der neusten Firmware. Mit einer älteren Firmware habe ich eine weile nur 30 Sekunden gespräche führen können. Aber mit jedem Firmware Update hat sich da was verändert! Und es ist reproduzierbar, selbst wenn man die alte Firmware einspielt bekomme ich die Trennung des Gesprächs nach 30 Sekunden reproduziert.


bin jetzt auf X-Lite gewechselt und da funktioniert die verbindung reibungslos..... keine abbrüche und super sound qualität...

9 ANTWORTEN 9
Starter
Beitrag: 2 von 10
Achja, am unteren Rand von PhonerLite steht: sip:@t-online.de regristriert und der Punkt links daneben leuchtet grün.
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 3 von 10

Hallo Leonard,
also die Einstellungen sind so weit korrekt. Hier kann ich keinen Fehler finden. Ist beim Internetzugang, den die Rufnummern zugeordnet sind, auch ein E-Mail-Alias und ein E-Mail-Passwort eingerichtet? Eventuell ist das E-Mail-Passwort älter und entspricht nicht mehr aktuellen Vergaberegeln. Hier bitte einmal das Passwort ändern.
Da ich diese Software nicht kenne, kann ich leider auch nur begrenzt Hilfestellung geben.
Viele Grüße Daniel

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 10
Konfiguration hat auf Anhieb funktioniert.

Vielleicht ist "My Login" das Problem von Leonard?

Zitat meiner Fritz!Box: Im Regelfall müssen Sie die Vorgabe: anonymous@t-online.de mit leerem Kennwort nicht ändern. Das ist nur notwendig, wenn Sie den Telekomdienst "My Login" deaktiviert haben.

Ich habe "My Login" deaktiviert und muss hier meine T-Online E-Mail Adresse eingeben und das dazugehörige Kennwort.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 10

War die Installation erfolgreich ?

Ich habe alle Daten wie oben beschrieben eingestellt.

Ich habe auch in meiner Speedport W724V die Mailadresse und das Passwort angepasst. Trotz allem blinkt es in der Fußzeile rot/grün und es erschein sip:xxxxxxx@tel.t-online.de nicht registriert.

 

Wer kann mir helfen ?