abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten

Umgang mit Neukunden / Mobilfunkbestellung

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 4
Sehr geehrte Telekom,
 
vorab, habe ich diese E-Mail an meinem ersten Kontakt mit der Telekom gesendet (Fr. M. - [editiert]@telekom.de). Bis jetzt hat Sie nicht geantwortet.

Sie hatte mir am 15.08.16 telefonisch mein Reservierungsticket für das neue iPhone auf meine GmbH angemeldet. Das ganze hatte ich dann per E-Mail bestätigt bekommen. Ich bin stinksauer und habe absolut keine Lust mehr auf die Telekom wenn das schon so anfängt!
Die E-Mail zur Reservierung hatte ich wie eben schon gesagt direkt nach dem Telefonat erhalten, und am Freitag dann auch eine E-Mail das es die Möglichkeit gibt zu bestellen.
Am Freitag, den 09. September habe ich um 21:09 direkt unter der 0800 3301300 mit meiner hinterlegten Nummer angerufen und sagenhafte !!33 Minuten zum bestellen gebraucht… die nette Dame hatte mir erzählt Sie habe nicht die Preise die Online angeboten werden, der Neukunden Rahmenvertrag TM14 besteht so nicht und ich müsse 59€ netto monatlich zahlen… Schlussendlich war das mir dann auch egal weil ich das Handy unbedingt zum Release Termin erhalten möchte. Nach einem extrem langen Telefonat, meinte die Dame Sie braucht alle Daten erneut, da das Programm abgestürzt sei… Nach erneutem hinterlegen aller Daten hatte Sie mir mitgeteilt, das nun eine E-Mail mit einem Formular zum unterschreiben ankommt. Diese E-Mail kam bis heute nie an!
Am nächsten Tag dachte ich mir, ich gehe auf Nummer sicher und bestelle online. Bei einem Unternehmen wie der Telekom wird das ja sicherlich besser als in der Hotline funktionieren, möglicherweise hatte die Dame im Call Center den Auftrag nie abgeschickt.
Ich habe meine persönlichen und meine Unternehmensdaten erneut eingegeben und eine Bestellung mit dem Magenta L (zum Preis von 56€ mit einem iPhone 7 256gb) aufgegeben. Auch hier kam eine Seite mit einer Bestellnummer, und der Aussage das ich gleich eine E-Mail bekomme. Anfangs dachte ich, ggf. schickt die Telekom einfach keine E-Mails an Feiertagen, und habe heute den ganzen Tag auf eine Bestätigung gewartet… vor paar Tagen kam diese E-Mail (nach dem sowieso alles zu spät war) an. Schlussendlich hatte ich ein DRITTES mal bestellen müssen, dieses mal am 12.09.16 per Hotline. Der zuständige Hr. S. konnte mir absolut nicht entgegen kommen, gab mir jedoch die 10% Rabatt in einem anderen Rahmenvertrag. Er gab mir eine direkte Fax Nummer und hatte die Bestellung anscheinend auch direkt abgearbeitet, die SIM Karte hatte ich nun am Samstag bekommen.

ON Top hat der ein oder andere Berater wo es um diese Thematik geht (total gestresst, verstehe das wenn jeder nach seiner Hardwarelieferung frägt...) einfach aufgelegt. Was ist denn das bitte für ein Service?! Man fühlt sich echt alleine gelassen...

Zum iPhone, das Reservierungsticket wurde am 16.08 in Auftrag gegeben. Wie kann es sein, das ich direkt am Freitag kurz nach der E-Mail bestelle, diese gar nicht aufgegeben wird und ich trotz Vorbestellung und mitfiebern jetzt auf KW39 warten muss?

Mir ist klar das Apple anscheinend nicht genug Geräte geschickt hat, wie kann es aber sein das Leute die NACH MIR bei anderen Anbieern bestellen vor Release oder direkt während dem Release ein neues iPhone in der Hand halten dürfen und ich mit direkter Vorbestellung erst in KW39? Allein die Tatsache... wenn ich gestern bestellt hätte, bekomm ich laut eurem Tool das Gerät am gleichen Tag. Ganz ehrlich bei der Lieferzeit brauche ich gar kein neuen Vertrag bei der Telekom, denn eigentlich war das einer der Hauptgründe warum ich gewechselt habe - weil der Service Erfahrungsgemäß - die letzten Jahre super funktioniert hat?
 
Ich erwarte von Ihnen ein Statement, wie es dazu kommt das ein Neukunde, der einen Neuvertrag ohne jegliche Rufnummerübernahme mit einem stark wachsenden Umsatz, einer Arbeit nur im Social Media Bereich und die perfekte Grundlage für eine mögliche breite Nutzung nahezu aller Angebotene der Telekom Dienstleistung (weitere Verträge, VoIp Telefonanlage, Cloud Dienste, Office 365, etc.) so einen Stress hat, obwohl er nur einen neuen Mobilfunkvertrag bestellen möchte? Der sogar freiwillig zure Telekom wechselt, da er keine Lust mehr auf Vodafon hat...
Was bringt mir ein Reservierungs Ticket wenn euer System nichteinmal ansatzweise funktioniert... ich nirgendswo bevorzugt werde und trotzdem 3 Wochen warten muss... Und überhaupt wie soll ich dann bei einer Bestellung (wenn sie nach dem dritten mal hinterhertelefonieren zustande kommen sollte…) überhaupt bevorzugt werden?
 
Ich bin extrem enttäuscht von der Telekom, das nichtmal den Neukunden ein guter Service bereitgestellt wird. So bin ich absolut dagegen, weitere Dienste wie eine Telefonalage oder Cloud Services bei euch zu bestellen... mit der angeblichen "GK" Hotline??? soll wohl ein Witz sein...
 
Ein entgegenkommen, eine Entschädigung und mindestens eine klares Statement wie es zu so etwas bei einem neuen Kunden kommen kann wäre hier absolut angebracht!

Viele Grüße
Dejan


Beitrag editiert. Bitte Datenschutzhinweis beachten und keine personenbezogenen Daten im weltweiten Internet veröffentlichen!
3 ANTWORTEN 3
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 2 von 4

Du hättest am 08.08.2016 bestellen solllen mit einem anderen Telefon.

 

Hier liegen die Nerven auch blank:

 

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Handys-Datengeraete/Hier-bekommt-Ihr-Antworten-auf-eure-Fragen-zu...

 

Das du eine  Erklärung verlangst warum dir so ein Stress gemacht wird, macht mir ein wenig Sorge.

 

Den Stress macht man sich selbst. 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 4

@deejan schrieb:
........ich nirgendswo bevorzugt werde.......

Viele Grüße
Dejan
Autsch, tut das weh! 
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 4 von 4
Hallo @deejan,

ich möchte mich bei Ihnen erst einmal für die ausführliche Beschreibung bedanken.
Dass Sie bisher keine guten Erfahrungen mit uns gemacht haben, tut mir leid. So sollte es natürlich nicht sein und war bestimmt nicht unsere böse Absicht.

Weshalb die Bestellungen Online nicht funktioniert haben, kann ich leider nicht sagen. Es kann jedoch sein, dass direkt am Vermarktungsstart auf unsere Seite zu einer Überlastung kam und deshalb die Aufträge nicht korrekt über die Schnittstelle gelaufen ist.

Gerne kann ich informieren, sobald mir für Ihre Bestellung eine Sendungsnummer angezeigt wird. Dazu bitte ich Sie, im Profil die neue Rufnummer zu hinterlegen. Ich melde mich dann bei Ihnen.

Liebe Grüße
Irina K.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.