Antworten

Defektes VDSL 100 Profil führt zu Rückfall auf VDSL 50 - - - Bitte um Behebung - - - Störungsmeldung bereits abgegeben

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 221 von 264

Hallo @Svenja Ba. ,

 

ja: Wieso die Störungstickets alle nach 2-3 Tagen ungelöst als "behoben" oder "storniert" geschlossen werden, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich lasse mich nicht beirren, und habe gestern das 7. Störungsticket in dem Fall aufgemacht. Tatsache ist jedenfalls, daß die Erdarbeiten zur Reparatur des defekten Erdkabels ja noch nicht mal begonnen haben und die SV-Frequenzen zwischen 17,7 und 35 MHz weiterhin eingebrochen und gestört sind; und das nicht nur bei mir, sondern bei allen Haushalten um die Hausnummer 4 herum. Ich selber wohne im Haus direkt rechts neben der Hausnummer 4.

 

Ob außer dem Erdkabel noch weitere Komponenten des Outdoor-DSLAMs in Mitleidenschaft gezogen oder beschädigt wurden, konnte mir bisher niemand beantworten, weder Ihr Kollege Herr A.W. noch Herr B. aus Bremen noch Herr Sch. aus Moosach, den ich am Outdoor-DSLAM angetroffen habe. Eine Experten-Meinung vom Moderator aus dem Kitz-Forum dazu lautet:

 

>There may not necessarily be a fault with the DSLAM, its line-cards or their ports,

>but what is being seen may well be a result of the earth contact fault in the cable.

>I would suggest waiting until the faulty section of cable has been replaced and then check again.
>
>You mention that your neighbours' and your own circuits all re-trained at precisely the same time.

>That, to me, is indicative of the DSLAM being re-booted or reset.

>It could well be the case that as the DSLAM re-initialised it detected the low insulation to earth

>on all the pairs and has cut-back the power, along with using a sub-optimum profile.

 

Mal sehen, was sich nach der Reparatur des Erdkabels als weitere eventuelle Folgeschäden herausstellen wird.

 

Ich melde mich mit einem Update, sobald es etwas Neues dazu gibt.

 

VG,

Heinz

 

Störungsnummer: 226158918
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 222 von 264
Hallo Heinz ( @Heinz E. Wunder ),

gibt es schon etwas Neues?

Viele Grüße
Svenja Ba.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
Highlighted
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 223 von 264

Hallo @Svenja Ba. ,

 

das wollte ich Sie gerade fragen, ob es etwas neues gibt (das war jetzt wie Gedankenübertragung).

 

Ich habe überhaupt nichts mehr von der Telekom gehört. Somit hatte ich gestern Nachmittag eine PM an Ihren Kollegen, Herrn A. W., im onlinekosten-Forum geschrieben gehabt, jedoch bisher keine Antwort erhalten. Traurig

 

Meine Störungstickets werden seitens Ihrer Kollegen ja immer weiter fleißig ungelöst zugeklappt, weswegen ich am vergangenen Sonntag das 8. Störungsticket in diesem Fall aufgemacht habe (aktuelle Störungsnummer 248999401).

 

Meine Nachbarn fragen mich auch alle paar Tage nach einem Update, jedoch "still ruht der See" im Moment... .

 

Als nächstes sollten ja die Tiefbauarbeiten ca. 70 m rechts von mir in der Straße beginnen, um das defekte Erdkabel zu reparieren. Passiert ist bisher jedoch nichts.

 

Wenn Sie mehr in Erfahrung bringen könnten, dann wäre ich Ihnen wirklich sehr dankbar.

 

VG,

Heinz

 

Störungsnummer: 226158918
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 224 von 264
Hallo Heinz ( @Heinz E. Wunder ),

ich habe leider keine Neuigkeiten. Wenn Sie möchten, kann ich gerne eine neue Störungsmeldung für Sie aufnehmen.

Viele Grüße
Svenja Ba.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 225 von 264

Hallo @Svenja Ba. ,

 

ja, es wäre sehr, sehr nett von Ihnen, wenn Sie für mich (Hausnummer 2b) ein neues Störungsticket aufnehmen könnten. Gerne auch jeweils eines für die Hausnummern 4 und 2a. Bisher herrscht in dem Falle des defekten Erdkabels weiterhin Funkstille seitens der Telekom.

 

Vorgerstern hat mich eine Dame der Telekom angerufen, die extrem kurz angebunden und leider sehr unfreundlich war und überhaupt kein Verständnis/Engagement für die interne Nachfrage nach dem etwaigen Behebungstermin des defekten Erdkabels gesehen hat. Dabei hatte ich wirklich freundlich nach der etwaigen Kalenderwoche gefragt. Sie können sich sicherlich vorstellen, wie das ganze Telefonat dann ausging: mit dem sang- und klanglosen Schließen des 8. Störungstickets natürlich. Auch bei meinem Nachbarn an der Hausnummer 4, bei dem momentan ca. 10000 Fehler pro Tag auf seiner Leitung auflaufen, wurde das Störungsticket als "behoben" zugeklappt. Was diese Art seitens der Telekom eigentlich soll, wissen wir alle hier in der Straße nicht, jedoch sind wir kein Einzelfall, wie Sie zum Beispiel auch in diesem Video Gestört und 3 Wochen ohne Leitung: Danke Telekom! ab der Minute 19:50 sehen können.

 

Leider hat mir auch Ihr anfangs sehr engagierter Kollege, Herr A. W., aus dem onlinekosten-Forum nicht mehr geantwortet; ich hatte ihm vorgestern eine PM im onlinekosten-Forum geschickt gehabt.

 

Wie gesagt würde ich Sie bitten ein neues Störungsticket aufzumachen. Vielleicht wiegt Ihr Name als Absender des Tickets mehr als meiner?

 

Danke und VG,

Heinz

 

P.S.: Im Moment hängt mein Downstream mit 6 dB Störabstandsmarge weiter unverändert an der Ausfallgrenze. Die Erdarbeiten wurden seitens der Telekom 88 Meter rechts von der Hausnummer 4 auch noch nicht begonnen.

 

Störungsnummer: 226158918