Antworten
Gelöst

Fahrtkostenpauschale unangekündigt - Fehler nicht behoben

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 4

Wir haben ständige Internetabbrüche und haben daher eine Störung aufgegeben. Die Telekom hat ohne unseren direkten Auftrag einen Techniker geschickt. Dieser hat etwas an unserer Verkabelung geändert und verlangte für die Fehlerbehebung 59 Euro. Er hat aber dabei nicht erwähnt, dass er 40,90 Fahrtkostenpauschale berechnet!!! Obendrauf ist der Fehler immer noch vorhanden: wir haben am Samstag wieder eine Störung aufgegeben. Daher der Fehler ist noch da und wir haben eine unangekündigte Fahrtkostenpauschale in unserer Rechung!! Wir bitten um Erstattung.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 4

Hallo mcmooray,

 


Wir haben ständige Internetabbrüche und haben daher eine Störung aufgegeben. Die Telekom hat ohne unseren direkten Auftrag einen Techniker geschickt.

Der Entstörauftrag war der Auftrag. Nicht jede Störung lässt sich von der Ferne per Knopfdruck beheben.

 


Dieser hat etwas an unserer Verkabelung geändert und verlangte für die Fehlerbehebung 59 Euro. Er hat aber dabei nicht erwähnt, dass er 40,90 Fahrtkostenpauschale berechnet!!!

Alle Arbeiten nach der 1. TAE sind mit Kosten verbunden. Die hier verrechnete Leistung "Fehlerbehebung im Heimnetz" ist ein Pauschalpreis von 59,95 Euro. Eine zusätzliche Verrechnung der Fahrtpauschale ist jedoch ein Verdatungsfehler und sollte nicht berechnet werden.

 


Wir bitten um Erstattung.

Dazu das Kontaktformular ausfüllen und angeben, dass zur Fehlerbehebung Heimnetz fälschlicherweise eine Anfahrt berechnet wurde.

 

Viele Grüße

3 ANTWORTEN 3
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 4

Herzlich willkommen im Forum!

 

Ob es jetzt der richtige Weg ist, Dein Begehren ins weite Internet hinauszurufen?

Mit der erneuten Störmeldung, das ist schon gut. Beide Posten würde ich schriftlich gegenüber der Rechnungsstelle reklamieren.

 

Was genau ist denn Dein Problem (ich meine technisch)??

--
Man muß nicht meiner Meinung sein - das gilt umgekehrt aber auch.
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 4

Hallo mcmooray,

 


Wir haben ständige Internetabbrüche und haben daher eine Störung aufgegeben. Die Telekom hat ohne unseren direkten Auftrag einen Techniker geschickt.

Der Entstörauftrag war der Auftrag. Nicht jede Störung lässt sich von der Ferne per Knopfdruck beheben.

 


Dieser hat etwas an unserer Verkabelung geändert und verlangte für die Fehlerbehebung 59 Euro. Er hat aber dabei nicht erwähnt, dass er 40,90 Fahrtkostenpauschale berechnet!!!

Alle Arbeiten nach der 1. TAE sind mit Kosten verbunden. Die hier verrechnete Leistung "Fehlerbehebung im Heimnetz" ist ein Pauschalpreis von 59,95 Euro. Eine zusätzliche Verrechnung der Fahrtpauschale ist jedoch ein Verdatungsfehler und sollte nicht berechnet werden.

 


Wir bitten um Erstattung.

Dazu das Kontaktformular ausfüllen und angeben, dass zur Fehlerbehebung Heimnetz fälschlicherweise eine Anfahrt berechnet wurde.

 

Viele Grüße

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 4 von 4

Guten Morgen mcmooray, Hubert Eder hat Ihnen ja schon den Grund der Berechnung mitgeteilt. Wenn jetzt aber die Störung immer noch vorhanden ist, muss herausgefunden werden wo es genau hackt. Hat sich schon ein Techniker bei Ihnen gemeldet? Ansonsten springen wir gerne ein und schauen uns das an. Dafür füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus. Viele Grüße Kati Z. 

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.