• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        Tipps bei Geschwindigkeitsschwankungen am Hybrid-Anschluss

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 1 von 1

        Hallo liebe User,

        in diesem Beitrag möchte ich versuchen, Ihnen eine erste Hilfe bei Geschwindigkeitsschwankungen am Hybrid-Anschluss zu geben und die Tipps, die wir bisher in den unterschiedlichen Threads gegeben haben, zu sammeln.

         

        Grundsätzlich gibt es bei Hybrid zwei Teilaspekte, die untersucht werden müssen, um den Grund für Geschwindigkeitsschwankungen zu identifizieren. Das wäre zum einen die DSL-Verbindung und zum anderen (wen wunderts Zwinkernd) die LTE-Verbindung. Selbst wenn nur eine der Verbindungen Probleme macht, kann dies Auswirkungen auf die Geschwindigkeit der jeweils anderen Verbindung haben.

        Kurz zum Hintergrund:

        Spoiler
        Wenn die Datenpakete, die über LTE an den Router gesendet werden, wesentlich länger brauchen als die Datenpakete, die über DSL an den Router geschickt werden (oder auch umgekehrt), greifen die Sicherheitsmechanismen des TCP-Protokolls. Dieses bemerkt die unterschiedlichen Laufzeiten der verschiedenen Datenpakete (Round Trip Time (RTT)), geht dann von Störungen im Netz aus und veranlasst den Versender der Daten (also z. B. den Server von dem Sie etwas runterladen) mit verringerter Geschwindigkeit zu senden. Der Versender weiß an dieser Stelle natürlich nicht, dass Sie eine bestimmte Rate stabil über DSL empfangen können, und regelt die Geschwindigkeit auch unter diesen Wert. Nach kurzer Zeit wird dann vom TCP-Protokoll bemerkt, dass die Daten wieder gleichmäßig ankommen und die Geschwindigkeit wird vom Versender schrittweise wieder erhöht ... bis LTE dazugeschaltet wird und der Mechanismus von vorne beginnt. Dies führt dann zu einer durchschnittlichen Geschwindigkeit, die unter dem DSL-Niveau liegt. Dieses Verhalten versuchen wir mit Hilfe von Updates am Speedport Hybrid und dem Hybrid-Server zu minimieren.


        Einen ersten Anhaltspunkt, wer der Übeltäter ist, finden wir im versteckten Menü des Speedport Hybrid. Um dies zu öffnen, loggen Sie sich bitte zuerst ins normale Konfigurationsprogramm ein, und rufen dann in einem neuen Tab den Link http://speedport.ip/engineer/html/dsl.html?lang=de auf.

        Hier interessiert uns dann als erstes auf der linken Seite der Punkt "DSL". Neben allgemeinen Informationen zur DSL-Leitung (wie der aktuelle Sync-Wert), kann man hier auch die Anzahl der CEC-, HEC- und FEC-Fehler auslesen (ganz unten in der Tabelle). Aber Achtung: Die absoluten Zahlenwerte sagen erst mal nicht so viel aus, da diese nur "genullt" werden, wenn der Router neu gestartet wird. Um hier konkrete Informationen zu bekommen, notieren Sie sich am besten die Zahlen, starten dann einen Download, und ermitteln nach fünf Minuten die Differenz. Sollten jetzt unverhältnismäßig viele Fehler dazugekommen sein, kann dies ein Hinweis auf Probleme mit der DSL-Leitung sein und sollte im Rahmen einer Störungsmeldung überprüft werden. Leider ist es schwierig, hier konkrete Zahlen zu nennen, da hier auch die DSL-Geschwindigkeit eine Rolle spielt (bei DSL 16000 gehen wesentlich mehr Daten über die DSL-Leitung, als bei DSL 6000; deshalb ist es logisch, dass dort die Fehlerraten dann auch höher sein können). Hier helfen wir Ihnen aber gerne bei der Interpretation der Daten. Wichtig: FEC-Fehler spielen in der Regel nur eine untergeordnete Rolle, da diese durch den Speedport Hybrid korrigiert werden.

        Wenn es DSL-seitig keine Auffälligkeiten gibt, sollten wir uns als nächstes die LTE-Verbindung anschauen. Hier muss uns allen aber bewusst sein, dass es sich bei LTE um ein Shared Medium handelt. Das bedeutet, dass sich alle Nutzer einer Mobilfunkzelle, die zur Verfügung stehende Geschwindigkeit teilen. Nachts oder vormittags werden Sie also wahrscheinlich höhere Geschwindigkeiten erreichen, als am späten Nachmittag und in den Abendstunden (wenn viele unserer Kunden online sind). Das sollte uns aber nicht daran hindern, auch die LTE-Verbindung etwas näher zu beleuchten Zwinkernd. Dafür gibt es im versteckten Menü die Seite "LTE". Neben der Cell-ID sind hier besonders der RSRP (Signalstärke) und der RSRQ (Signalqualität) interessant. Für eine sehr gute Verbindung sollte der RSRP-Wert besser als -90 dBm und der RSRQ besser als -7 bis -5 sein. Je kleiner die Beträge der Zahlen an dieser Stelle sind, desto besser (-80 dBm ist also besser als -90 dBm). Um den optimalen Standort für Ihren Router/Antenne zu finden (und somit diese Werte zu optimieren) schauen Sie bitte als erstes auf unserer Funkversorgungskarte. Nach Eingabe Ihrer Adresse bekommen Sie dort die Richtung angezeigt, in der Ihr versorgender LTE-Sender steht. Falls die dortigen Informationen nicht eindeutig sind, können Sie den Standort und weitere Informationen zum Sender auch in unserem Funkmast-Thread erfragen. Damit, und mit den im Router angezeigten Werten, sollte dann versucht werden, den optimalen Standort zu finden (z.B. an einem Fenster in Richtung des Senders). Das hier viel Geduld erforderlich ist, ist mir bewusst. Oft entscheiden nur wenige Zentimter über guten oder nicht so guten Empfang. Bei einigen Kunden hat sich der Empfang auch leicht verbessert, nachdem im normalen Konfigurationprogramm unter "Internet/Internetverbindung/LTE-Empfangsstärke und Antenne" bei "Verwendete LTE Antenne" fest eingestellt wurde, ob die Antenne des Routers genutzt wird (intern) oder eine zusätzliche Antenne angeschlossen ist (extern).

        Dann noch ein persönlicher Lesetipp rund um das Thema  LTE-Empfang: http://www.lte-anbieter.info/ratgeber/lte-empfang-verbessern.php

        Wenn nach der Berücksichtigung dieser Tipps und Hinweise immer noch Herausforderungen mit der Geschwindigkeit bestehen, schauen wir uns gerne an, wo der Hase im Pfeffer begraben ist. Ich bitte jeden User,  dafür einen neuen eigenen Thread aufzumachen, damit wir uns die Fehlerursachen individuell anschauen können. Bitte geben Sie uns im Eröffnungsposting folgende Informationen (kleiner Tipp: unser User @aluny hat eine bebilderte Anleitung erstellt, die beim ausfüllen des Abfragebaums hilft.):

        ### Kunden und Tarifinformationen
        - Tarif:
        - LTE Speedoption gebucht? Wenn ja, welche?

         

        ### Infos zur Internetverbindung
        - Hat Verbindung schon mal zufriedenstellend funktioniert?:
        - Seit wann funktioniert die Verb. nicht mehr zufriedenstellend?:
        - Messwerte Speedtests (Bitte mit Zeitpunkt angeben)
        1. DSL & LTE:
        2. nur DSL (Für die Zeit des Tests den Verbindungsmodus im Konfigurationsmenü unter "Internet / Internetverbindung / LTE deaktivieren oder Ausnahmen hinzufügen" auf "nur DSL" stellen):
        3. nur LTE (Für diesen Test im Konfigurationsmenü auf der Seite "Übersicht" bei "DSL-Verbindung aktiv" auf "trennen" klicken):

        ### Infos zum Router:
        - Firmwareversion des Routers: Konfigurationsmenü / Systeminformationen
        - Letzter Neustart vom Router:
        - Externe Antenne: ja/nein

        ### DSL - Informationen
        - Actual Data Rate (Up- und Downstream)
        - Anzahl der Fehler (Up- und Downstream)
        - CRC
        - HEC
        - FEC

         

        ### LTE - Informationen
        - Cell ID
        - RSRP
        - RSRQ


        ### Bonding Tunnel - Informationen
        - LTE Tunnel
        - DSL Tunnel
        - Bonding

        Die Informationen der letzten drei Abschnitte finden Sie bisher nur im versteckten Menü vom Speedport Hybrid. Um dies zu öffnen, loggen Sie sich bitte zuerst ins normale Konfigurationsprogramm ein, und rufen dann in einem neuen Tab den Link http://speedport.ip/engineer/html/dsl.html?lang=de auf.

        Fehlerbeschreibung [inkl. evtl. Fehler- und Routersystemmeldungen (aber unbedingt persönliche Infomationen wie Ihrer Rufnummer vorher löschen!)]:


        Ich bedanke mich im voraus für Ihre Mühen.

        Gruß
        Henning H.

         

        ----

        Tante Edit schreibt am 27. August: kleine Änderungen am Abfragebaum vorgenommen und Rechtschreibfehler korrigiert.

        ----

        Tante Edit II. schreibt am 10.10.2015: Abfragebaum ein klein wenig geändert

        ---

        Tante Edit schreibt am 02.08.2016: Links aktualisiert

        ---

        Tante Edit schreibt am 2.7.2017: Link zur bebilderten Anleitung von Aluny eingefügt

        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.