Antworten
Gelöst

Frage oder Feedback zum neuen Design unserer Festnetz-Rechnungen? Hier erwarten euch unsere Experten.

Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 6 von 61

Ist das Beispiel eine Privatkundenrechnung oder eine GK-Rechnung ?

 

Warum werden alle Beträge netto ausgewiesen?

 

Beim Bestellen von Zubuchoptionen und in den Preislisten sind für Privatkunden auch Bruttopreise angegeben. So wird ein Vergleich IST <-> SOLL nur erschwert.

 

Vom Inhalt her würde alles auf eine Seite passen.

Oben Links die Adresse / Rechnungsanschrift / Vertragspartner

Oben rechts die Kundendaten

zusätzlich: oben rechts Monat + Jahr der Rechnung, dass man einen Stapel Papier schnell mal durchblättern kann.

 

Darunter eine Tabelle mit

- Monatsbeitrag

- Zubuchoptionen

- Mieten

---------------------

Verbrausentgelte

- Festenetz

- Mobil

- UMS / 0700 -Nummern

- Sonderrufnummern

-----------------------

Einmalige Dienstleistungen

------------------------

Summe Brutto

Zusatzsatz: Der Rechnungsbeitrag enthält xx,yy EUR Mehrwertsteuer

 

Hinweise zur Rechnung, Impressum, Kündigungs- und Laufzeiten usw. usf. gehören auf die Rückseite.

 

DANN kann man die Rechnung auch einseitig drucken, ohne dass wesentliche Informationen auf der Rückseite sind.

Die Hinweise und das Impressum interessiert eine Rechnungsstelle/Buchhaltung/Steuerberater nicht. Aber wenn die Rechnung (Kopie oder Mail) übermittelt werden muss, müssen jetzt immer 2 Seiten übermittelt werden.

 

na und Felder mit wichtigen Zahlen farbig zu hinterlegen finde ich ja total  unpassend. Das ist ja wie die Code-Schablone von Monkey Island Ende der 80er Jahre.

 

Eine Rechnung muss nicht schick, trenty oder optisch modern sein.

+ Übersichtlich

+ Gebrauchstauglich

+ Leicht verständlich

reichen  vollkommen.

 

und heutzutage

+ maschinenlesbar (Barcode, QR-Code, Gute Schriftart für OCR)

+ geringe Dateigröße (z.B. Logo nicht als Bitmap, sondern aus EPS, Standardschriftarten)

+ gut zu scannen

+ passender  sortierfähiger Dateiname (beginnend mit Jahr_Monat_Rechnung_Rechnungsnummer für EVN: Jahr_Monat_EVN_Rechnungsnummer)

 

Tut mir leid. Dafür gibt es kein Kudo !

 

Gruß

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 7 von 61

@Dilbert-MD schrieb:

..

 Warum werden alle Beträge netto ausgewiesen?

...


 

Durch die Rundungen ist es ein Unterscheid, ob die Umsatzsteuer für jeden Einzalbetrag oder nur einmal für die Summe der Einzelbeträge hinzugerechnet wird.

 

In meiner Rechnung ist nichts blau.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 8 von 61

@Has schrieb:

 

Durch die Rundungen ist es ein Unterscheid, ob die Umsatzsteuer für jeden Einzalbetrag oder nur einmal für die Summe der Einzelbeträge hinzugerechnet wird.

 


Richtig. ist aber für Endkunden irrelevant, da vertraglich die Bruttopreise vereinbart sind. Die Telekom kann sich gerne intern aus den 39,95 die 33,57143 EUR verbuchen statt aus 33,57 in der Rechnung die 39,948 zu errechnen und auf 39,95 zu runden.

 

Und selbst wenn das im HGB oder in der AO irgendwo stehen sollte, kann das deutlich übersichtlicher gestaltet werden, zumal die Nettobeträge ja auch schon auf 2 Stellen gerundet sind. Ein anderer Anbieter z.B. weist die Nettobeträge mit 4 Stellen hinter dem Komma aus.

 

Gruß

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 9 von 61

Was man bei dem Beispiel leider nicht sehen kann: Ich finde die Darstellung der nutzungsabhängigen Beträge grausam.

Früher konnte man kleicht erkennen: Es waren 7 Gespräche, die insgesamt 38 Minuten gedauert haben. Jetzt steht dort nur noch: 38 Einheiten...

 

Ansonsten schliesse ich mich den Vorrednern an: Die Darstellung der monatlichen Beträge sind mMn nicht mehr so übersichtlich wie vorher.

 

Ich frage mich daher auch: WARUM?


----------
Have you tried turn it off and on again?
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 10 von 61

Mir würden Einzelbeträge für Internet/Telefon und Entertain Plus mehr helfen, da ich von meiner Firma Internet und Telefon erstattet bekomme, aber durch den Gesamtbetrag das Ganze erschwert wird!

Ansonsten finde ich die Rechnung nich wirklich besser...

LG

Uwe