Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis

Unsere Experten beantworten alle Fragen zu den Routern der Firma ZyXEL!

Susann R. Community Manager
Community Manager

Nach wie vor sind die Produkte der Firma ZyXEL bei unseren Geschäftskunden stark gefragt. Neben dem ZyXEL VMG1312-B30A und ZyXEL Speedlink 6501, steht vor allem der ZyXEL Speedlink 5501 hoch im Kurs.

Denn er ist unter den drei genannten der einzige reine IP-Router und unterstützt dazu die Nutzung von EC-Cash-Geräten und Alarmanlagen.

 

Im September 2015 haben wir unseren Experten der Firma ZyXEL in unsere Community eingeladen. Er hat eine Woche lang Ihre Fragen beantwortet und Infos zu den Geräten gegeben.

 

In der Zwischenzeit hat sich einiges getan und der ZyXEL Speedlink 5501 wurde weiter entwickelt.

Möchten Sie wissen, welche neuen Funktionen der Business-Router unterstützt? Benötigen Sie weitere Hintergrundinfos oder möchten Sie Feedback zu den Geräten geben?

 

Unser Experte @ZyProfi steht Ihnen erneut für eine Woche vom 25. - 31. Januar 2016 für alle Fragen der ZyXEL-Produkte zur Verfügung.

 

Wir sind gespannt auf Ihre Fragen und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Kommentare

„Hallo liebe Community,

ich freue mich erneut hier zu sein und eure Fragen zu beantworten.
In den letzten Monaten gab es beim ZyXEL Speedlink 5501 einige Neuerungen. Die Wichtigsten möchte ich euch vorstellen und erläutern.

 

- NAT-Loopback und Hairpinnung
Die Funktion NAT-Loopback und Hairpinning erlaubt es interne Applikationen mit der gleichen URL zu erreichen, unabhängig davon ob nun das Handy/Tablet per WLAN am lokalen Netz oder per G3/G4 über das öffentliche Netz verbunden ist. Auch ist es jetzt möglich die Portweiterleitungen selbst zu testen.

 

- Anschluss „Betrieb hinter einem Router mit DHCP“
Mit der Anschlusseinstellung „Betrieb hinter einem Router mit DHCP“ kann nun das Gerät (Speedlink oder Gateway 400) hinteren einem Router oder hinter einer Firewall betrieben werden. Hierbei wird der IP-Traffic über den vorgeschalteten Router oder die Firewall ausgekoppelt und das Speedlink/Gateway 400 arbeitet nur als reines SIP-Gateway.

 

- Automatische Konfiguration (zero touch) durch den ACS
Bei der Installation des Speedlink 5501 werden nach der automatischen Anschlusserkennung (durch das Gerät) die Zugangsdaten für Internet und Telefonie automatisch durch einen ACS (Automatischer Konfigurations-Server) von der Telekom programmiert. Die Eingabe der Internetzugangsdaten und der einzelnen Telefonnummern ist nicht mehr nötig.

 

Meiner Meinung nach tolle Neuerungen, mit denen der ZyXEL Speedlink 5501 neben anderen Routern mithalten kann. Wie ist eure Meinung? Gibt es Hintergrundfragen zu den ZyXEL-Geräten, die ich euch erklären kann?

 

Ich freue mich auf eine Woche mit spannenden Fragen und Diskussionen.

Viele Grüße

ZyProfi“

Ich hatte kurz den Speedlink 6501 und vermisste Faxempfang wie Speedlink und als PDF ablegen. Kommt sowas bzw. ist es geplant?

An den Speedlink 6501 können über ein angeschlossenes Fax-Gerät Fax-Nachrichten empfangen und auch gesendet werden. Die Umwandung einer eingehenden Fax-Nachricht in ein PDF-Dokument durch das Speedlink ist nicht vorgesehen.

Über die Funktion (Dienst) PC-FAX in Ihrem Email-Center (Kundencenter) der Telekom haben Sie aber die Möglichkeit diese Funktion zu aktivieren.

https://www.telekom.de/hilfe/festnetz-internet-tv/produkte/pc-fax/wie-melde-ich-mich-fuer-pc-fax-der...

Habe seit kurzem den 5501 als Ersatz für den 921V. Alle Anschlüsse werden verwendet wie vorher am 921V. Am S0 hängt wie vorher eine Weiche Richtung Telefonanlage einerseits und FritzFax PCI-Karte im PC andererseits. Seit Tausch 921V in 5501 erkennt  die Fax-Karte anscheinend keine eingehenden Faxe mehr, sondern es klingeln die Telefone der ISDN-Anlage. Haben Sie eine Idee? Danke im Vorraus!

Normalerweise wird für FAX eine eigene Rufnummer verwendet. Diese wird dann als MSN bei der FAX-Karte als eigene Rufnummer programmiert.

Am S0-Interface werden alle ankommenden Rufe mit der Zielrufnummer signalisiert.

Im Auslieferzustand ist der Parameter Nummernformat im Menü „Telefonie/Allgemein“ auf „Subscriber“ eingestellt. Dadurch wird als Zielrufnummer die komplette Rufnummer ohne Orts-Vorwahl ausgegeben.

Bitte programmiere daher bei Deiner Fax-Karte die komplette Rufnummer als eigene Rufnummer.

 

Was meinst Du mit Weiche??

Rufnummer ist korrekt verwaltet ind den Einstellungen der Fax-Karte. Format entsprechend "Subscriber". Weiche macht hinter dem 5501 aus einem S0 zwei Abgänge. War vorher schon genau so am 921V.  Fax-Treiber etc. aktuell und nichts geändert und steht ordnungsgemäß auf "bereit". 


ZyProfi schrieb:

An den Speedlink 6501 können über ein angeschlossenes Fax-Gerät Fax-Nachrichten empfangen und auch gesendet werden. Die Umwandung einer eingehenden Fax-Nachricht in ein PDF-Dokument durch das Speedlink ist nicht vorgesehen.


Danke für Info, bleib ich beim Wettbewerberprodukt. Interne S0 Klemmleiste am Speedlink 6501 ist aber gut. Als IP-Vorbereitung (hier ist noch Universal) einen Modularstecker RJ45 plus Crimpzange für den S0 Bus besorgt. Senden tue ich dann doch lieber noch mit echtem Fax (das hängt mit TK Anlage am S0 Bus), nur Empfang digital als PDF genügt.

 

Fax soll nach dem Willen der Telekom auch aussterben. Bei DWS als Beispiel und Konsorten hat sich das aber noch nicht rumgesprochen, Order nur gegen postalisch oder Fax. Da nützt auch der Onlinezugang zum RiesterDepot nichts.

Hallo @ZyProfi

ich habe hier in unserer Community gesehen, dass einige User noch fragen zu dem ZyXEL haben.

Kannst du hier auf die Fragen noch eingehen?

 

@Bernhard.Sperr hat eine Frage zum Thema Zyxel Speedlink 5501 als Telefonanlage betreiben und @Django's WIKI zum Thema Syslog

Vielen Dank! Fröhlich

Liebe Grüße
Irina K.

Die Fragen sind beantwortet.

Siehe dazu die einzelnen Einträge

Hallo @luenstedts, da es sich in Ihrem Beitrag um ein Neues Thema handelt. Habe ich hier einen Neuen Thread für Sie eröffnet. Liebe Grüße Irina K.