abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten
Gelöst

Vorsteuer ziehen bei "Magenta Mobil Start" (Prepaid-Tarif)

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 231 von 263

@vauha 

 

Wenn du es genau wissen möchtest, bestell unter 2202 eine "EA" (Einzelaufstellubg), das ist aber überflüssig, du weißt es ja, es wurde erst die SMS von den 5 Euro berechnet und dann 4,91 mit der Grundgebühr verrechnet.

Hier Kundendaten im Profil hinterlegen (ich sehe nur, ob etwas hinterlegt ist, den Inhalt kann nur das Telekom hilft Team einsehen)


Kundencenter:
Zugriff auf den Mobilfunkvertrag erlangen/ Mobilfunkverknüpfung als Vertragspartner anlegen

Direktlinks (für Mobilfunkkunden, bei denen die Registrierung als "Vertragspartner" scheitert)


Rechtschreibfehler dienen der Aufmerksamkeit beim Lesen und dürfen umsonst übernommen werden.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Aussagen wird keine Gewähr übernommen.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 232 von 263

Natürlich weiß ich das JETZT. Aber eben nur, weil ich nochmal telefonisch nachgefragt habe. Ohne telefonische Erklärung hätte ich das nicht gewusst.

 

Ich kann mich da immer nur wiederholen: Es geht auch anders!

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 233 von 263

@vauha 

 

Der Zweck des Leistungsnachweises ist, die geleistete Umsatzsteuer geltend machen zu können. 

 

Der Sinn der EA ist, dem Kunden mitzuteilen, wann für was Kosten entstanden sind.

 

 

Daher ist alles korrekt, aber für den Laien möglicherweise unverständlich.

Hier Kundendaten im Profil hinterlegen (ich sehe nur, ob etwas hinterlegt ist, den Inhalt kann nur das Telekom hilft Team einsehen)


Kundencenter:
Zugriff auf den Mobilfunkvertrag erlangen/ Mobilfunkverknüpfung als Vertragspartner anlegen

Direktlinks (für Mobilfunkkunden, bei denen die Registrierung als "Vertragspartner" scheitert)


Rechtschreibfehler dienen der Aufmerksamkeit beim Lesen und dürfen umsonst übernommen werden.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Aussagen wird keine Gewähr übernommen.
Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 234 von 263

Danke Karl - aber das wäre leider zu schön um wahr zu sein. Leider sieht die Realität bei der Telekom anders aus:

Ich habe soeben mit dem Kundenservice telefoniert. Die Auskunft: Die Einzelaufstellung EA kann nur im Reklamationsfall und nur einmalig beauftragt werden. Sie kann nicht dauerhaft beantragt werden. Ich muss bei der Hotline also ausdrücklich behaupten, ich glaube dem Leistungsnachweis nicht. Nur dann bekomme ich - und nur einmalig - die Einzelaufstellung.

Tut mir leid, Karl, es bleibt ganz offensichtlich dabei: Die Telekom will die Intransparenz bei den Prepaid-Verträgen nicht reduzieren.
Die Kollegen von Vodafone und Telefonica können es besser!

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 235 von 263

@vauha  schrieb:
Die Kollegen von Vodafone ... können es besser!

Seit wann bekommt man von Vodafone für Prepaid denn einen Einzelverbindungsnachweis? Das wäre mir ganz neu.

 

Von der Telekom kannst Du einen Prepaidvertrag haben und regelmäßige Einzelverbindungsnachweise erhalten - aber nicht von der Telekom Deutschland GmbH sondern von der Telekom Deutschland Multibrand GmbH - siehe

https://www.edeka-smart.de/rechtstexte

 

 

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite