Antworten

W724 V verliert nach Firmware Update zum Abend hin an Leistung und hat Wlan Schwankungen

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 10

Hallo,

der Router bringt meistens spät Abends nur noch 2 bis 3 Mbps. Habe eine 16000 Leitung. Wenn ich Wlan für kurze Zeit deaktiviere und wieder einschalte habe ich wieder die gewohnten 9 bis 10 Mbps.

Außerdem schwankt die Wlan Leistung im 2,4 Ghz Band ständig hin und her und bis ich auf Kanal 8 gewechselt habe verlor ich die Verbindung oft ganz. Auf Kanal 8 gehts jetzt besser allerdings stört jetzt die Mikrowelle den Empfang.

Beim PC der im 5 Ghz Band verbunden ist läuft alles Prima. 

Hab schon alles mögliche versucht und mit meiner alten Fritzbox noch im 2,4 Ghz Band lief alles gut.

Ich wechsel jetzt erst demnächst zur Telekom, wegen Entertain habe ich mir schon mal die W724V gekauft weil meine alte Fritzbox für die schnellere Leitung nicht mehr geeignet ist.

Wie gesagt bis zum Firmware Update lief alles super.

9 ANTWORTEN 9
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 10

@heroxm92: Um welchen SP W 724V handelt es sich denn? Klicke zur Beantwortung auf den Link in meiner Signatur und schaue oben unter Name des Gerätes.

 

Du schreibst doch selbst:

 


@heroxm92 schrieb:
Auf Kanal 8 gehts jetzt besser allerdings stört jetzt die Mikrowelle den Empfang..

Gerade im WLAN-Band tummeln sich Tod & Teufel, die den WLAN-Empfang stören können:

 

 

 Schau Dir mal meine Hinweise zur WLAN-Konfiguration an:

 

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Geraete-Zubehoer/w724v-Typ-C-WLAN-Verbindung-unterirdisch/m-p/145...

 


@heroxm92 schrieb:

Beim PC der im 5 Ghz Band verbunden ist läuft alles Prima.


Vergebe für das 2,4 GHz und 5 GHz-WLAN-Band unterschiedliche WLAN-Namen (SSIDs) und verbinde alle fähigen WLAN Clients mit dem 5 GHz WLAN-Band, das ist in der Regel immer die bessere Lösung!

 

Gruß Ulrich

Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
http://speedport.ip/html/login/status.html
Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/2.0/gui/status/

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 3 von 10
Hallo @heroxm92,

konnten die Tipps von UlrichZ weiterhelfen? Geben Sie gerne Rückmeldung.

Viele Grüße
Harald K.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 10

Hallo,

 

Der Typ ist W724V Typ C,

 

die Tips von UlrichZ hatte ich schon vorher gelesen und befolgt. Hat aber alles nichts gebracht. Wie gesagt seit dem Firmware Update habe ich diese Probleme.

 

Hab gerade eben um 22:30 Uhr wieder einen Speedtest gemacht und das Ergebnis war Im Download 2,06 Mbps. Nachdem ich Wlan am Router deaktiviert und wieder aktiviert habe bringt der Speedtest im Download wieder 9,01 Mbps. Das kann ja nicht an der Nachbarschaft liegen.

 

Mit der Fritzbox 7330 vorher hatte ich nie über mehrere Jahre hier an meinem Wohnort Probleme, sie hat nur weder VDSL noch 5Ghz. Ich werde mir wohl wieder eine Fritzbox zulegen, aber dann kann ich ja das Speedphone 701 auch nicht mehr gebrauchen.

 

Ab 1.10. habe ich den 50000er Telekomanschluß und Start TV, dann muß der Router funktionieren . Vielleicht gibt es ja doch noch eine Lösung. ist vielleicht ein downgrad der Firmware möglich?

 

Mit freundlichen Grüßen Ronald

 

 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 10

@heroxm92: Ein Defekt Deines Routers ist generell natürlich nicht auszuschließen, halte ich aber dennoch nicht für wahrscheinlich.

 


@heroxm92 schrieb:

Hab gerade eben um 22:30 Uhr wieder einen Speedtest gemacht und das Ergebnis war Im Download 2,06 Mbps. Nachdem ich Wlan am Router deaktiviert und wieder aktiviert habe bringt der Speedtest im Download wieder 9,01 Mbps. Das kann ja nicht an der Nachbarschaft liegen.


Klar kann das an der Nachbarschaft bzw. an störenden Geräten in Deinem größeren Umfeld liegen. Du schreibst doch selbst von der störenden Mikrowelle. Wobei ich dann einen Defekt der Mikrowelle annehme, meine stört nämlich nicht das WLAN.

 

Wenn sich nach einem Neustart des WLANs die Situation wieder verbessert hat, dann liegt das wahrscheinlich daran, dass sich der WLAN-Transceiver im Speedport einen anderen, besseren Kanal gesucht hat. Schau Dir doch die jeweilige Kanalbelegung zum Beispiel mit der App WiFi Overview 360 auf einem Android Smartphone an.

 

Warum nutzt Du das 2,4 GHz und nicht das 5 GHz WLAN? Hast Du das Häkchen bei max. 300 MBit/s entfernt?

 

Du schreibst doch schon in Deiner Überschrift: "W724 V verliert nach Firmware Update zum Abend hin an Leistung und hat Wlan Schwankungen." Das weist doch auf äußere Einflüsse hin und liegt sicherlich nicht am Firmwareupdate, das dem Speedport empfahl, abends regelmäßig Bierchen zu trinken, Zwinkernd

 

Gruß Ulrich

Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
http://speedport.ip/html/login/status.html
Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/2.0/gui/status/